Ad Banner Head

Checkliste für das Gigbag

Die ultimative Rettungs-Tasche

Dein Gigbag ist mehr als eine Gitarrentasche. Es ist Dein Werkzeugkoffer, der im Live-Einsatz (auf der Bühne und(!) in der Probe) typische Alltags-Wehwehchen Deines Instrumentes heilen helfen soll. Sorgfältiges Packen lohnt sich, denn wenn einmal etwas wichtiges nicht im Gepäck ist, wird Deine Antwort bei vielen Problem häufig "tut mir leid, aber..." lauten - und diesen Satz hört niemand gerne, schon gar nicht Deine Bandkollegen.

Damit das nicht passiert gibt es eine einfache Lösung: Aufrüstung! Statte Dich – und Deine Gitarrentasche – aus! Es rentiert sich: Die Nerven sind beruhigt, die Kollegen auch ... und es spart Geld! Deshalb habe ich Dir hier eine Checkliste für Dein Gigbag zusammengestellt:

Sailor's Hornpipe Tabs E-Gitarre

Ins Horn geblasen

Die Melodie ist bekannt aus „Popeye der Seemann“: „Sailor's Hornpipe“ ist ein britisches Traditional und kommt mit rasanter Melodie daher. Dabei ist der Song kein Gitarrenstück im eigentlichen Sinne.

Dem Namen nach wird das Stück vor allem auf Blasinstrumenten zuhause sein. Einer Flöte zum Beispiel oder eben der traditionellen „Hornpipe“. Hier schlummert denn auch wieder Freud und Leid an der Gitarre.

Proud Mary Strumming Akkorde Schlagmuster

Typisches Auf und Ab

Mit "Proud Mary" hat "Creedence Clearwater Revival"-Sänger und Hit-Schreiber John Fogerty eine legendäre Nummer geschaffen. Noch einmal richtig bekannt geworden ist der Kult-Hit durch die Re-Interpretation der Tina-Turner-Band

Hier erkläre ich die Akkorde und Schlagmuster zu den wichtigsten Teilen des Songs. Das Lied ist gut für Gitarren-Einsteiger geeignet und bietet trotz einfacher Akkordstruktur ein paar schöne rhythmische Herausforderungen.

3 Chromatische Melodie-Riffs

Ein Ton pro Finger

Auf der Suche nach Impulsen um das Gitarrenspiel möglichst unverbindlich und zugleich spielerisch einzuleiten, bieten sich chromatische Melodien an. Oft steckt dahinter ein einfaches, sich wiederholendes Motiv, bei dem – dank der Bund-für-Bund-Konstruktion – jeder Finger der Greifhand einmal gefordert ist.
Doch bei aller Einfachheit – mitunter sind chromatische Melodien anstrengend anzuhören. Hier 3 Beispiele chromatischer Riffs, in denen viel Musik steckt.

Auld Lang Syne Guitar Tabs

Abschied über 2 Oktaven

Die Melodie von „Auld Lang Syne“ wird häufig angestimmt, wenn's ums Abschied nehmen geht. In der deutschen Übersetzung lautet der Titel des schottischen Traditionals auch „Nehmt Abschied, Brüder“. In vielen (US-amerikanischen) Filmen wird diese Melodie in Silvester-Szenen in der einen oder anderen Form eingespielt.
Hier habe ich für „Auld Lang Syne“ Akkorde und Tabs für Gitarre arrangiert. Die Melodie ist eigentlich prima für Anfänger geeignet – in der E-Gitarren-Version steigt jedoch im Verlauf der Schwierigkeitsgrad.

Simply The Best Guitar Solo Tab

Sax-Solo plus X

Das Sax-Solo aus „Simply the best“ (Tina Turner) ist auch so ein Klassiker, der sich sehr gut als Gitarrensolo umsetzen lässt. Wie schon bei „Unchain my heart“ bildet die 1. Position der Pentatonic-Scale das grundsätzliche Tonmaterial des Solos.

Diesmal spielt die Melodie sauber innerhalb der E-Moll-Pentatonik – ein schöner, typischer Gitarristen-Ansatz also. In der Griffbrett-Gegend rund um die XII. Lage fallen Bendings zudem leichter – und das ist gut so, denn das Fingering fällt diesmal aus dem Rahmen.

Unchain My Heart Guitar Solo Tabs

Aufs Griffbrett gehaucht

Für Gitarristen kann es spannend und inspirierend sein, auch mal ein Saxofon-Solo nachzuspielen. Immerhin verbindet beide Instrumente in Rock-, Pop- und Jazz-Musik häufig ähnliche musikalische Aufgaben.

Das Sax-Solo aus „Unchain my heart“ (Joe Cocker-Version) geht entsprechend über weite Strecken auch als typisches Gitarren-Rock-Solo durch: Am-Pentatonic, knackige Licks, enge Intervalle und ein schicker Lauf in der Mitte. Wenn da nicht das verzwickte Timing wäre.